Tagespflegeperson werden

Wie kann ich Tagesmutter, Tagesvater oder Kinderfrau werden?

Als Tagesmutter oder Tagesvater, die ein oder mehrere Kinder im eigenen Haushalt oder anderen geeigneten Räumlichkeiten betreuen, benötigen Sie eine Pflegeerlaubnis. Diese ist immer dann erforderlich, wenn die Betreuung

  • mehr als 15 Stunden in der Woche
  • länger als drei Monate
  • gegen Entgelt
  • außerhalb des Elternhauses der Kinder

stattfindet.

Die Pflegeerlaubnis beantragen Sie bei dem für Sie zuständigen Jugendamt.

Für folgende Städte und Gemeinden erhalten Sie die Anträge auf Erteilung einer Pflegeerlaubnis beim Tagesmütternetz:

  • Bergneustadt
  • Engelskirchen
  • Hückeswagen
  • Lindlar
  • Marienheide
  • Morsbach
  • Nümbrecht
  • Reichshof
  • Waldbröl
  • Wipperfürth

Als Bürger/in der Stadt Wiehl /der Hansestadt Wipperfürth erhalten Sie den Antrag entweder beim Tagesmütternetz oder bei der Stadt Wiehl/Hansestadt Wipperfürth. Nach erfolgter Antragstellung setzen sich die Mitarbeiterinnen des Tagesmütternetz Oberberg e.V. mit Ihnen in Verbindung.

Die gesetzlichen sowie die formalen Voraussetzungen für die Erteilung der Pflegeerlaubnis sind in §§ 23 und 43 SGB VIII und in den Richtlinien der jeweiligen örtlichen Jugendhilfeträger festgelegt. Dazu zählen unter anderem:

  • die Feststellung der Eignung zur Tagespflegeperson durch eine Fachberaterin
  • die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnis von allen im Haushalt lebenden volljährigen Personen gemäß § 30a Bundeszentralregistergesetz
  • ein ärztliches Attest der Tagespflegeperson
  • ein Nachweis über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs am Kind
  • der Abschluss eines Grundqualifizierungskurses nach dem Curriculum des Dt. Jugendinstitutes (mind. 80 Unterrichtsstunden), hiervon ausgenommen werden können Personen mit pädagogischer Ausbildung und ausgewiesener praktischer Erfahrung

Als sogenannte Kinderfrau betreuen Sie ein oder mehrere Kinder im Haushalt der Eltern. Sollten Sie Interesse an dieser Betreuungstätigkeit haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, denn hier gelten andere Voraussetzungen.

Das Haus der Familie in Wipperfürth bietet in Kooperation mit dem Tagesmütternetz regelmäßig Qualifizierungskurse an.

Wir verfügen über ein flächendeckendes Netz an Tagespflegepersonen. Sollten Sie bereits über eine gültige Pflegeerlaubnis verfügen, können Sie sich deshalb gerne bei uns melden.